CBD Öl Salbe

Schmerzen können nicht nur durch die Tropfen oder Tabletten mit CBD Öl gelindert werden, sondern auch, wenn

Frauen lieben die CBD Salbe sehr, da diese faltenreduzierende Faktoren besitzt und die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit ausstattet. Doch es gibt diese Salbe nicht nur als Salbe für das Gesicht, sondern ebenso als Handcreme und allgemeine Hautcreme.

CBD Salbe als Handcreme

Die Handcreme besteht natürlich aus dem CBD Öl und kann gegen trockene oder rissige Haut wirken. Denn die Creme besitzt viele Nährstoffe, sowie hautregenerationsfördernde Inhaltsstoffe.

Beispielsweise sind typische weitere Inhaltsstoffe Bienenwachs, Lavendelöl, Öl aus der westindischen Sandelholzrinde und Orangenöl enthalten. Im Internet findet man auch einige Berichte, die besagen, dass die CBD Handsalbe auch positive Eigenschaften bei der Wundheilung hatte und zudem die Handdurchblutung deutlich verbesserte. Zudem soll die Handcreme angeblich Insekten fernhalten.

CBD Salbe als Hautcreme

Gerade empfindliche, gereizte, geschädigte und entzündliche Haut kann von CBD Hautcreme profitieren. Schließlich wirkt diese entzündungshemmend, regenerierend und feuchtigkeitsspendend. Akneschmerzen können durch das Auftragen der Creme an den entsprechenden Bereichen massiv gelindert werden. Teilweise wird sogar von einer glättenden Wirkung berichtet.

Nebenwirkungen soll es beim CBD Öl als Salbe nicht geben. Zumindest gibt es keine Erfahrungsberichte oder ähnliches, die davon reden. Bevor Sie eine Salbe kaufen, sollten Sie in beiden Fällen auf die Reinheit achten. Je höher die Reinheit ist, desto hochwertiger ist auch die Salbe, sodass Sie wissen, dass es sich hierbei um ein hochwertiges Produkt handelt.